Veröffentlichungen

Lehrtätigkeiten und Vorträge

1990-dato: zahlreiche Vorträge im Rahmen von Tagungen und Naturschutzveranstaltungen und vor politischen Gremien mit Schwerpunkt „Amphibien in der Landschaftsplanung“

1996-1998: Lehrveranstaltungen im Rahmen verschiedener landschaftsplanerischer Projekte am Fachbereich Landschaftsarchitektur der FH-Osnabrück

Veröffentlichungen 

Wolf, K.-R. (1990): Das Raum – Zeit – System von Erdkröten- und Grasfroschpopulationen. Untersuchungen an je drei Populationen im Stadtgebiet von Osnabrück. Diplomarbeit (unveröff.)

Wolf, K.-R. (1993): Forschungsbericht: Zur Bedeutung von Migrationshindernissen wie Bahndämmen, Fließgewässern, Straßen, Siedlungen und intensiv bewirtschafteten Nutzflächen auf das Migrationsverhalten insbesondere von Erdkröten (unveröff.).

Wolf, K.-R. (1994): Untersuchungen zur Biologie der Erdkröte Bufo bufo L. unter besonderer Berücksichtigung des Einflusses von Migrationshindernissen auf das Wanderverhalten und die Entwicklung von vier Erdkrötenpopulationen im Stadtgebiet von Osnabrück. Dissertation Mellen University Press, ISBN 0-7734-4050-X.

Wolf, K.-R. & E. Igelmann (1995): Neue Wege im Amphibienschutz. Löbf-Mitteilungen 1/95: 40-47.

Wolf, K.-R. (1999): Amphibienökologische Untersuchungen im Siedlungsbereich im Rahmen naturschutzrelevanter Planungen. – In: Stadt Osnabrück (Hrsg.): Flächenbevorratung Ökokonto, Beiträge der Tagung in Osnabrück 4.-6.11.1999. – secolo Verlag, ISBN 3-929979-58-6 :36-46

Wolf, K.-R. (2000): 12 Jahre wissenschaftlich begleiteter Amphibienschutz an Straßen. Eine Bilanz Osnabrücker Amphibienschutzanlagen. Stadt Osnabrück, Fachbereich Grün und Umwelt, Fachdienst Naturschutz und Landschaftsplanung (unveröff.).

Wolf, K.-R. (in Vorb.): Die Amphibien des Osnabrücker Stadtgebietes – ein Kataster. Vorkommen, Verbreitung, Biologie, Schutz

Wolf, K.-R. & E. Igelmann (in Vorb.): Zur Bedeutung von Bahntrassen auf das Wanderverhalten von Amphibien

Wolf, K.-R. (in Vorb.): Sind technische, statische Amphibienschutzanlagen ein Mittel den Artenschutz effektiv zu fördern? Untersuchungen in der Stadt Osnabrück